Haarimplantation

Möchten Sie eine kahle Stelle dauerhaft mit echtem Haar fixieren? Eine Haartransplantation ist Ihre einzige Option. Eine Haartransplantation ist eine bewährte und sichere Behandlung, die Sie für den Rest Ihres Lebens genießen werden. Kurz gesagt, eine Haartransplantation funktioniert wie folgt:

Ein Ärzteteam unter der Leitung eines plastischen Chirurgen entnimmt gesunde Haarfollikel aus dem Haarkranz und platziert sie an der gewünschten Stelle: dem Transplantationsbereich. Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen Haare in Glatzenbildung und dünnen Stellen zurückbekommen. Das Haarwachstum, das durch die Haartransplantation auftritt, ist dauerhaft. Dies liegt daran, dass die transplantierten Haare eine andere genetische Veranlagung haben als die ausgefallenen Haare; Die Spenderhaare aus dem Haarkranz sind immun gegen das Hormon DHT, das Haarausfall verursacht. Nach dem Entfernen der Transplantate aus dem Spenderbereich werden kleine Schnitte (Löcher) in der Zone vorgenommen, in der die Haare zurückgelegt werden müssen. Dies geschieht mit geschickter Präzision, damit die transplantierten Haare schließlich eine natürliche Wachstumsrichtung erhalten. Nach den Einschnitten werden die Transplantate mit einer Pinzette wieder eingeführt. Eine FUE-Haartransplantation wird immer unter örtlicher Betäubung durchgeführt, da die Arbeit viele Stunden dauert.