Kanalbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung ist die Behandlungsmethode zur Wiederherstellung fauler Zähne und damit infizierter Zähne. Die pulpa und die zahngrenze, die sich im Wurzelkanal des Zahnes befinden, werden entfernt und das Innere des Zahnes gereinigt. Danach wird diese Lücke gefüllt.

Zahnkaries sollten frühzeitig behandelt werden. Unbehandelte Prellungen verursachen im Laufe der Zeit eine Entzündung der Nerven. Dadurch sind starke Zahnschmerzen unvermeidlich. Die Entfernung der Zahnnerven, die Schmerzen verursachen, schadet dem Patienten nicht.